61 Prozent der Studierenden haben Beratungsbedarf

Wie eine Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes (DSW) belegt, haben 61% der Studierenden im Erststudium Beratungsbedarf, und mit 55% haben mehr als die Hälfte von ihnen professionelle Beratungsangebote in Anspruch genommen. Besonders die Themen Studienfinanzierung, Krankenversicherung und Zeitmanagement beschäftigen die Studierenden. Mehr Infos zu diesen Themen: www.bildungsmarkt-sachsen.de/studienberatung www.bildungsmarkt-sachsen.de/studienfinanzierung