Internate Deutschland: Es muss nicht immer das Ausland sein!

Ein Internat bietet Ihrem Kind eine Umgebung, in der es neue Kontakte knüpfen, unbeschwert Lernen und all seinen Interessen nachgehen kann.

Viele Schüler verbinden den Gedanken an ein Internat immer mit dem Ausland, aber auch Deutschland präsentiert seinen Schülern viele erstklassige und außergewöhnliche Internate.

Deutschland bietet Internate in so gut wie jedem seiner Bundesländer an. Abhängig von Stärken und Interessen der Schüler haben sie hier die Auswahl zwischen 16 Bundesländern.

Rheinland- Pfalz beispielsweise versprüht seinen ganz eigenen ländlichen Charme und ist bekannt für seine historischen Orte. Hier können Sehenswürdigkeiten, wie das Porta Nigra (römisches Steintor) oder die Festung Ehrenbreitstein besucht werden.

Aufregende und spannende Großstätte wie Berlin oder Hamburg bieten den Schülern endlos viele Möglichkeiten. In ihrer Freizeit können sie beispielsweise durch den alten Elbtunnel entlang der Landungsbrücken spazieren. Oder die schönsten Hamburger Musicals besuchen. Berlin ermöglicht durch seine vielen abwechslungsreichen Stadtbezirke auch Einblick in die unterschiedlichsten Kulturen.

Internate Deutschland:  Unterricht und Schwerpunkte

Abhängig von der Wahl des Internates hat jedes seinen ganz eigenen Schwerpunkt, dies spiegelt sich auch im Unterricht wider.

Folgende Schwerpunkte an Internaten in Deutschland möglich

  • Sport
  • Musik
  • Kunst
  • Religion
  • Naturwissenschaften

Internate mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaft bieten beispielsweise sogenannte MINT Klassen an. Diese sind nach mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Interessen ausgelegt und garantieren die beste Förderung in diesen Bereichen.

Sportlich angelehnte Internate bieten ein breitgefächertes Sportangebot.  Es gibt auch Internate, die einen ganz speziellen sportlichen Schwerpunkt haben, wie Reitinternate. Diese verfügen über traumhafte Reiterhöfe und regelmäßigen Reitunterricht mit den internatseigenen Pferden.

Internate Deutschland Kosten

Die Kosten einer Deutschen Privatschule sind laut Deutschem Bundesfinanzhof um 30%, maximal 5000 Euro pro Jahr steuerlich absetzbar.

Monatlich belaufen sich die Kosten für einen Schulbesuch zwischen 2.500 und 3.700 Euro.

Folgende Leistungen sind in den Kosten enthalten

  • Verpflegung
  • Unterkunft
  • Unterricht
  • Lernmaterial

Internate Deutschland: Unterkunft

Auch nach dem Unterricht werden Ihre Kinder bestens durch ihre Hauseltern, welche eine pädagogische Ausbildung besitzen betreut. Durch die Hauseltern steht ihnen Rund um die Uhr ein erwachsener Ansprechpartner zu Seite.

Die Schüler wohnen mit Gleichaltrigen zusammen im Internat. Sie lernen, essen zusammen in Gemeinschaftsräumen und verbringen ihre Freizeit gemeinsam und sind nie allein. Die meisten Freundschaften, die im Internat geschlossen werden, halten ein Leben lang.

Das Leben in der Unterkunft, weg von den Eltern verlangt den Schülern viel Selbstständigkeit ab, die sich positiv auf die Entfaltung ihrer Persönlichkeit auswirkt. Sie fangen an Verantwortung zu übernehmen, andere Bedürfnisse vor ihre eigenen zu stellen und für andere einzustehen.

Die Schüler wohnen in Einzel- oder Doppelzimmern, welche bereits voll möbliert sind, um einen stressfreien Start in der neuen Umgebung zu ermöglichen.

Die Schüler dürfen ihr Zimmer selbstverständlich nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten, um sich so zu Hause wie möglich zu fühlen.

Internate Deutschland: Freizeitaktivitäten

In ihrer Freizeit erhalten die Schülerinnen und Schüler reichlich Möglichkeiten ihren Horizont zu erweitern und sich in Neuem auszuprobieren.

Akademische Aktivitäten

Ein großes Augenmerk liegt dabei auf den akademischen Aktivitäten.

Die meisten Schüler sind auch nach dem Unterricht noch wissbegierig. Internate Deutschland bietet ihnen die Möglichkeit, diese Wissbegierigkeit auch außerhalb des Unterrichts zu stillen.

Angeboten werden Freizeitaktivitäten, wie Politik- Gilden und Debattierclubs.

In den Politikgilden tauschen sich die Schülerinnen und Schüler über Tagesaktuelle Themen aus und haben dabei einen sehr offenen Blick auf die aktuelle Lage der Welt. Manchmal erhalten sie sogar die Möglichkeit einige der Politiker persönlich zu treffen, ihren Vorträgen zu folgen und sich mit ihnen zu unterhalten.

Regelmäßig treffen sich die Mitglieder des Debattierclubs und wählen bestimmte Themen, über die sie diskutieren möchten. Vor Beginn des Debattierens, hat jeder eine Bearbeitungszeit, um sich mit dem jeweils gewählten Thema vor ab auseinanderzusetzen. Es gibt klare Regeln und feste Strukturen.

Der Debattierclub ist die perfekte Möglichkeit, um sich selbst weiterzubilden. Die Schüler lernen andere Meinungen kennen und respektieren. Gleichzeitig wird ihr Selbstbewusstsein enorm gestärkt und durch ihr Engagement gewinnen sie an Anerkennung.

Sportliche Aktivitäten

Sportlich Affine Schüler bekommen eine große Bandbreite an den verschiedensten sportlichen Aktivitäten präsentiert.

Die Aktivitäten reichen von Basketball, Hockey, bis hin zum Fechten, Segeln und sogar Skifahren.

Schüler, die ihr Augenmerk gerne auf die Selbstverteidigung legen wollen, können zwischen Karate, Kickboxen und Taekwondo wählen.

Künstlerische/ Kreative Tätigkeiten 

In der schuleigenen Theaterproduktion können die Schüler in neue Rollen schlüpfen und sich voll ausleben. Gemeinsam werden neue Stücke geprobt, die am Ende des Schulhalbjahres aufgeführt werden. Auch künstlerisch begabte Schüler können hier mitwirken und bei der Gestaltung des Bühnenbildes mithelfen.

Musikalische Tätigkeiten

Die Schülerinnen und Schüler erlangen hier die Möglichkeit neue Instrumente zu lernen und voll in die Welt der Musik abzutauchen.

Gemeinsam kann im Schulchor gesungen, oder für Orchesterauftritte geübt werden. Hier kommen alle Schüler, die musikalisch veranlagt sind voll auf ihre Kosten und erleben gleichzeitig ein Gefühl von Gemeinschaft und wachsen zusammen.

Internate England und Deutschland

In England ist das Privatschulsystem zum einen viel größer und bietet im Gegensatz zu Deutschland eine jahrelange Tradition.

Dies spiegelt sich auch in den Kosten wider. Während einige Internate in Deutschland einen Schulbesuch bereits ab 8.000 Euro jährlich ermöglichen, sind es in England 30.000 Euro.

An dieser Stelle muss angemerkt werden, dass so gut wie alle Privatschulen Englands zum sehr gehobenen Niveau zählen und man hier, anders als in Deutschland nicht die Wahl zwischen erstklassigen, mittelklassigen und weniger anspruchsvollen Internaten hat. Die Anzahl erstklassiger Internate in Deutschland ist deutlich geringer, als es in England der Fall ist. Dies erklärt den großen preislichen Unterschied.

Ein weiterer Unterschied zwischen Internaten in Deutschland und England ist der Abschluss. In Deutschland wird der Fokus eher auf den deutschen Abschluss gesetzt und die Unterrichtssprache ist meist Deutsch, wobei es auch hier einige Ausnahmen gibt.

In England streben die Schüler den englischen Abschluss an, das A Level (englisches Abitur). Im A Level werden im Gegensatz zum deutschen Abitur nur vier Fächer gewählt. Dies ist ein weiterer Vorteil, denn dadurch sind in den meisten Klassen nur drei bis fünf Schüler und es wird noch individueller auf die Stärken und Schwächen jedes einzelnen eingegangen.

Je nach späterem Studien- Wunsch, können bereits hier die Schwerpunkte gelegt werden. Wählen können die Schülerinnen und Schüler zwischen sehr ausgefallenen Fächern, wie Medienwissenschaft, Fotografie, Elektronik und vielem mehr.  Der Unterricht findet im Klassenzimmer, in Laboren und in Workshops statt.

Die englischen Internate legen ihren Fokus sehr auf die Vorbereitung des späteren Studiums. Sie versuchen ihre Schüler bestmöglich darauf vorzubereiten und ihnen beim Erlangen eines Universitätsplatzes an einer sehr guten Universität zu verhelfen.

Ein weiterer Vorteil englischer Internate ist, dass hier sehr viele Kulturen aufeinandertreffen. An englischen Internaten gibt es Schüler aus aller Welt, wodurch die Schüler untereinander sehr viele neue Kulturen kennenlernen und internationale Freundschaften schließen.

Fazit Internatsbesuch

Die Entscheidung darüber, in welchem Land ihr Kind das Internat besuchen soll, liegt ganz bei Ihnen.

Ob Lernschwierigkeiten oder Hochbegabung, jedes Internat stellt sich ganz individuell auf Ihr Kind ein und ermöglicht ein Maximum an Förderung.

Vom Unterricht, bis hin zur Freizeitgestaltung wird an Internaten alles angeboten, was Ihrem Kind dabei hilft sich weiterzuentwickeln und seinen Horizont zu erweitern.

Insgesamt lässt sich sagen, dass ein Internatsbesuch überaus förderlich ist. Das Internat eröffnet Ihrem Kind noch bessere Lernchancen und erzieht es zu einer selbstständigen, solidarischen und weltoffenen Persönlichkeit.

Ihr Kind sammelt im Internat Erfahrungen, die es sein ganzes Leben lang prägen wird und die unbezahlbar sind.