• Login

  • Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

14. Juli 2014

Mehr Weiterbildung und mehr Spaß bitte

Es ist wie so oft: Wer sich was wünschen kann, nimmt gern viel. In einer repräsentative Umfrage unter 800 Berufstätigen im Auftrag der Beratungsfirma von Rundstedt gab es folgendes Ergebnis:

  • 34 Prozent der Arbeitnehmer geben an, sie würden sich stärker weiterbilden.
  • 28 Prozent würden ein anderes Studium oder eine andere Ausbildung wählen, das den Neigungen und persönlichen Interessen der Berufstätigen stärker entspricht.
  • 27 Prozent der Deutschen würden größeren Wert auf Spaß bei der Arbeit legen. Sie würden sich selbst weniger Druck machen24 Prozent würden ein anderes Studium / Ausbildung wählen, das ihr berufliches Vorankommen / ihre Karriere besser unterstützt.

Die vollständige Umfrage gibts hier: http://iwwb.de/weiterbildung.html?kat=meldungen&num=1156

 

Geschrieben von: Martin (Red.)

Beitrag hinterlassen

Nachricht: