• Login

  • Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

Hinweis

9. Januar 2014

Messe KarriereStart zeigt Zukunft in Sachsen

KarriereStart 2014 mit Rekordzahlen – rund 400 Aussteller auf 15.000 qm

Vom 24. bis 26. Januar 2014 öffnet die Bildungs-, Job- und Gründermesse KarriereStart zum 16. Mal ihre Türen. Rund 400 Aussteller und damit so viele wie nie zuvor werden sich auf 15.000 qm in der Messe Dresden zu allen Fragen rund um Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Beruf, Jobs und Selbständigkeit präsentieren. In den 16 Jahren ihres Bestehens hat sich die Messe als Sachsens bekannteste Veranstaltung zur Berufsorientierung etabliert.

Mit ihren Schwerpunkten wie „M+E-Zukunftstage“ und “ Handwerk ist Zukunft“ dient die KarriereStart vor allem der nachhaltigen Fachkräftesicherung im Dienste der regionalen Wirtschaft. Neben Industrie und Handwerk zeigen weitere Branchen wie Medizin, Pflege, Hotellerie, Medien, Handel und Dienstleistungen ihre „Berufe zum Anfassen“. Hochschulen und Akademien stellen sich zur KarriereStart im Bereich Studium sowie Bildung international/Auslandsaufenthalte vor. Außerdem gibt es viele kostenfreie Zusatzangebote wie Berufsinteressentest, Einstellungstest, Bewerbertraining, Bewerbungsmappencheck sowie Infos zu Auslandsaufenthalten.

Mit den Themen „Weiterbildung“, „Fachkräftegewinnung“ sowie „Existenzgründung“ hat die KarriereStart aber auch Angebote über die jugendliche Zielgruppe hinaus. Neu ist die direkte Elternansprache im Sinne einer optimalen Berufswahl ihrer Kinder mit Vorträgen am 25. und 26.Januar.Weiter ausgebaut wurde der Messeschwerpunkt „Jobbörse“ mit Angeboten hier in der Region für Fachkräfte wie Absolventen, Wechselwillige oder auch Jobsuchende. In der „Gründerlounge“ stehen Gründer aus der Region Rede und Antwort uu ihren Erfahrungen bei der Existenzgründung.

Über 100 Beiträge stehen insgesamt auf dem Begleitprogramm der KarriereStart, alles unter www.messe-karrierestart.de Die KarriereStart 2014 findet vom 24. bis 26. Januar in der Messe Dresden statt und ist am Freitag von 9 bis 17 Uhr und am Wochenende 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5 €, ermäßigt 3,50 € für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Zivildienstleistende, die Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen ist bereits im Eintritt enthalten.

Geschrieben von: Diane

Beitrag hinterlassen

Nachricht: