• Login

  • Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

14. November 2012

Beste Existenzgründer-Ideen werden prämiert

Die Gründerinitiative SMILE (Selbst Management Initiative Leipzig), deren Kooperationspartner auch die Universität Leipzig ist, veranstaltet zum 6. Mal den Leipziger Ideenwettbewerb für Existenzgründer (LIFE), um die Entwicklung von innovativen Geschäftsideen und deren Umsetzung anzuregen und die besten Ideen auszuzeichnen. Die Preisverleihung an die überzeugendsten Studierenden, Hochschulabsolventen und -mitarbeiter findet Ende November statt. Im Wettbewerb wurden über 40 Ideenskizzen eingereicht.

Zeit: 28.11.2012, 17:00 Uhr

Ort: Kubus des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ),  Permoserstr. 15, 04318 Leipzig

Die besten Ideen werden erneut mit insgesamt 2.000 Euro Preisgeld ausgezeichnet. Laut den Initiatoren, Prof. Dr. Helge Löbler (Professor für BWL/Marketing am Institut für Service and Relationship Management der Universität Leipzig) und Prof. Dr. Utz Dornberger (Junior-Professor für Entwicklungsökonomie/Kleinerer und Mittlerer Unternehmen am Institut für Afrikanistik der Universität Leipzig), ist der Start entscheidend: „Bei LIFE testen die Teams, wie ihre Idee ankommt und knüpfen viele neue Kontakte“. Der Wettbewerb versucht, die Gründer zu einem sehr frühen Zeitpunkt zu ermutigen und Innovationspotential in Leipzig zu identifizieren und gegebenenfalls umzusetzen.

Im Wettbewerb wurden über 40 Ideenskizzen eingereicht, an denen über 90 Personen beteiligt sind. Im Vergleich zum Vorjahr war ein höherer Anteil der Bewerber bereits als Team organisiert: Nur ein Drittel der eingereichten Ideen stammte von Einzelpersonen. Die Vorschläge umfassen ein weites Spektrum, das von der Kreativwirtschaft bis hin zur Hoch-Technologie reicht; oder von Coaching-Angeboten für Schüler aus schwierigen Milieus bis hin zu einem neuen diagnostischen Verfahren in der Krebstherapie. Die jüngsten Teilnehmer sind noch Studierende, die Ältesten haben längst eine Promotion abgeschlossen und leiten Forschungsteams.

Zwei der Preisträger-Teams des letzten LIFE-Wettbewerbs haben inzwischen mit einer Frühphasenfinanzierung aus dem Technologiegründerfonds Sachsen die dynamische Entwicklung ihrer Gründungen gesichert. Mit einem dreiseitigen Artikel in der Broschüre „Unternehmen Region“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung erlangte ein Team bereits bundesweite Bekanntheit. Andere Bewerber konnten in der Regel ihre Ideen weiterentwickeln und hilfreiche Kooperationspartner finden.

Die Finalisten des Wettbewerbs werden am 19. November feststehen, die Preisträger bei der Verleihung am 28.11.2012 bekanntgegeben. In der Prämierungsveranstaltung ist zudem das Publikum aufgerufen, den oder die Empfänger des Publikumspreises zu bestimmen.

Weitere Informationen: www.smile.uni-leipzig.de

Geschrieben von: Henrike (Red.)

Beitrag hinterlassen

Nachricht: