• Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

18. September 2012

ESF-Förderungen

Seit 2007 hat der Europäische Sozialfond (ESF) mit mehr als 32 Milliarden Euro Förderprogramme in ganz Europa für lebenslanges Lernen, Unterstützung von Jugendlichen beim Übergang in den Beruf und Weiterbildung finanziert. Das entspricht einem Anteil von 42 Prozent am ESF-Gesamtbudget in diesem Zeitraum.

Welche Programme es gibt und wo Sie sie beantragen können, erfahren Sie auf bildungsmarkt-sachsen.de.

Schätzungsweise fünf Millionen gering qualifizierte Jugendliche und junge Erwachsene und 576.000 ältere Menschen nahmen zwischen 2007 und 2010 an vom ESF geförderten Maßnahmen des lebenslangen Lernens teil. Dies geht aus einem neuen Bericht der Europäischen Kommission hervor.

Ohne den ESF hätte es viele dieser Interventionen nicht gegeben. Durch den ESF konnten sich nicht nur mehr Menschen an lebenslangem Lernen beteiligen, sondern er ermöglichte auch, dass bestimmte Gruppen – insbesondere Untergruppen Geringqualifizierter und junger Menschen -, die ansonsten nicht erreicht werden könnten, von zielgerichteten Maßnahmen profitieren.

Konkrete Förderprogramme

Konkret werden u.a. folgende Förderprogramme durch den ESF unterstützt:

Die Bildungsprämie

Das Programm AQUA für arbeitslose Akademiker

Perspektive Berufsabschluss für Menschen ohne Berufsabschluss

Geschrieben von: Henrike (Red.)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtigungen erhalten zu
wpDiscuz