• Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

23. Dezember 2011

Duales Studium weiter positiv im Trend

Wie der aktuelle Jahresbericht des Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn zur Ausbildungssitutation in Deutschland deutlich macht, stellen immer mehr Unternehmen sich als Praxispartner für duale Studiengänge zur Verfügung. Ein Wachstum von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr spricht eine deutliche Sprache.

Auch bei den angebotenen Studiengängen ist ein Wachstum zu verzeichnen. Damit wird deutlich, wie erfolgreich das Konzept aus der Verbindung von Studium und betrieblicher Praxis in Zeiten von Fachkräftemangel ist. Das gilt auch für den Freistaat Sachsen. Ein Zugewinn von 7 Prozent an dualen Studiengängen mag zwar gering erscheinen, jedoch profitiert Sachsen von frühen Investitionen und einem bereits vergleichsweise hohen Sockel an Angeboten. Eine Entwicklung die sich fortzusetzen mehr als lohnt.

Zur ausführlichen Analyse des BIBB

Geschrieben von: Frank (Red.)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtigungen erhalten zu
wpDiscuz