• Kategorien

  • Archive

  • Jetzt Fan werden

    bildungsmarkt-sachsen.de auf facebook

29. November 2011

Preis für gute Berufsvorbereitung an Schulen

Fünf Schulen erhalten einen Preis: Fünf Schulen, die ihre Schüler besonders gut aufs Berufsleben vorbereiten und sie vorbildlich bei Berufs- und Studienorientierung unterstützen.

Die Auszeichnung verleiht Kultusminister Roland Wöller morgen im Chemnitz.
Schule soll fit machen fürs Leben – sie ist der Ort, wo junge Menschen
auf das Berufsleben vorbereitet werden. Gerade in Zeiten des
demographischen Wandels und steigenden Fachkräftebedarfs kommt es auf
ein gut abgestimmtes schulisches Konzept zur Berufs- und
Studienorientierung an.

Wie gut das funktioniert, zeigen in besonderem
Maße fünf Schulen, die für ihre hervorragende Arbeit in diesem Jahr mit
dem sächsischen Qualitätssiegel ausgezeichnet werden. Die Auszeichnung erfolgt im Rahmen einer Fachtagung zum Thema „Berufs-
und Studienorientierung in Sachsen“.

Verleihung des Qualitätssiegels für Berufs- und Studienorientierung mit Kultusminister Roland Wöller findet statt am:

  • 30. November 2011, 13.30 Uhr,
  • HWK Chemnitz, Limbacher Str. 195, 09116 Chemnitz.

Ablauf:

  • 13.30 Uhr Festansprache von Kultusminister Roland Wöller
  • 13.50 Uhr Preisverleihung
  • Die Fachtagung beginnt bereits 10 Uhr.

Geschrieben von: Henrike (Red.)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtigungen erhalten zu
wpDiscuz